Human Generated Data

Title

Untitled (abstract composition), in "Der Weg 1" (January 1919)

Date

c. 1918

People

Artist: Hilde Wolf, German? active early 20th century

Classification

Prints

Credit Line

Harvard Art Museums/Busch-Reisinger Museum, Gift of Louis W. Black, BR56.114.5

Human Generated Data

Title

Untitled (abstract composition), in "Der Weg 1" (January 1919)

People

Artist: Hilde Wolf, German? active early 20th century

Date

c. 1918

Classification

Prints

Machine Generated Data

Tags

Amazon
created on 2021-12-15

Book 100
Text 99.7
Newspaper 93.5
Page 89.2

Imagga
created on 2021-12-15

book 63.5
product 40.5
paper 34.7
creation 32.6
bookmark 30.6
book jacket 27.6
newspaper 25.9
page 23.2
text 22.7
jacket 21.4
business 20.7
religion 19.7
binding 19.6
old 19.5
document 19.5
bible 18.6
open 18
prayer 17.4
read 17.3
wrapping 17.3
notebook 17
religious 16.9
finance 16.1
holy 15.4
envelope 15.4
god 15.3
vintage 15.1
antique 14.7
money 14.5
faith 14.4
education 13.9
close 13.7
information 12.4
ancient 12.1
detail 12.1
covering 11.9
testament 11.9
writing 11.3
note 11
journal 11
letter 11
currency 10.8
history 10.7
financial 10.7
ink 10.6
spiritual 10.6
new 10.5
reading 10.5
art 10.5
print 10.4
design 10.1
cash 10.1
gospel 9.9
spirituality 9.6
graphic 9.5
church 9.3
wealth 9
bank 9
story 8.8
brown 8.8
words 8.8
pray 8.7
blank 8.6
cross 8.5
dollar 8.4
creative 7.9
emphasize 7.9
drawing 7.9
scripture 7.9
felt 7.9
fluorescent 7.9
association 7.9
dye 7.9
definition 7.8
pages 7.8
legal 7.8
literature 7.8
belief 7.8
law 7.8
news 7.8
us 7.7
pen 7.6
draw 7.6
word 7.6
commerce 7.5
artwork 7.3

Google
created on 2021-12-15

Book 83.7
Publication 81.9
Font 81.5
Art 72.9
Rectangle 70.7
Pattern 68.7
Paper product 64.7
Paper 64.2
Sleeve 63.8
Terrestrial animal 62.8
Symbol 62.2
Visual arts 59.1
Graphic design 55.9
Graphics 55.7
Illustration 55.5
Ink 53.1
Document 51.7
Printmaking 51.5

Microsoft
created on 2021-12-15

text 99.5
book 85.6
newspaper 84.2
poster 73.1
illustration 68

Feature analysis

Amazon

Book 100%

Captions

Microsoft

text 93.3%

Text analysis

Amazon

die
künftigen
mit
nicht
und
Hand
dem,
dem
der
Sie
Unfruchtbarkeit
ankündigt
Wolf
sich
untrennbar
zu
apriorisch
Harmonie
verbun-
wie
Hilde Wolf
Innenmenschen ankündigt und zur Verwirklichung
zur
Logik
von
den
losen
Hilde
dieser
wie die Tonikaeinheit der Kadenz zu der zentrum-
Verwirklichung
seelischen
einfach
heißt
ablehnen
einfach als Verzweiflung der Unfruchtbarkeit und
Musik verhielte sich zu dieser künftigen etwa wie
sind
noch
Kadenz
vor dem, was sich einstweilen noch verschleiert dem
soweit,
es
des
als
Einheit
Innenmenschen
Einstweilen ist der Mensch noch nicht soweit, sich
verschleiert
einstweilen
Furchthaben
Probleme, die untrennbar mit der Entwickelung und
losen Einheit einer unendlichen Harmonie (unendlich,
etwa
den sind. Sie apriorisch ablehnen heißt Furchthaben
Menschen
auf
Euklidische
ist
weisen;
verhielte
Entwickelung
einer
Geometrie
(unendlich,
Mensch
weil
Verzweiflung
Musik
vor
zentrum-
Tonikaeinheit
beruhend);
Übersättigung von der Hand zu weisen; es sind
was
unendlichen
Unbegrenztheit
Einstweilen
drängt.
drängt. Gewiß sind
die Euklidische Geometrie zur Infinitesimalrechnung;
weil auf Unbegrenztheit der Obertõne beruhend);
den seelischen Möglichkeiten des Menschen verbun-
sind.
Gewiß
Probleme,
wie verstandesmabige Logik zu dem "es denkt".
Übersättigung
"es
denkt".
Infinitesimalrechnung;
Obertõne
Möglichkeiten
verstandesmabige

Google

der
verhielte
sich
Hand
Sie
ablehnen
Furchthaben
vor
dem,
was
und
Einstweilen
die
fragwür-
solche
nur
zu
dig,
aus
dem
Menschen
unabhän-
nicht
müd
erledigt
aufgetaucht
denken
ben.
sie
Unwiderleglichkeit
des
Gesicht.
inneren
Vermögen
sind
immer
Form
Gehirnorganisation
beständig
in
-
daraus
erwachsene
heutige
flieht.
Die
oder
höherer
einzugliedern,
wenn
leben-
Kadenz
losen
einer
denkt".
Darum
den
Möglichkeiten
Automatismus
trennt
vom
Hilde Wolf einfach als Verzweiflung der Unfruchtbarkeit und Musik verhielte sich zu dieser künftigen etwa wie Übersättigung von der Hand zu weisen; es sind die Euklidische Geometrie zur Infinitesimalrechnung; Probleme, die untrennbar mit der Entwickelung und den seelischen Möglichkeiten des Menschen verbun- den sind. Sie apriorisch ablehnen heißt Furchthaben weil auf Unbegrenztheit der Obertõne beruhend); vor dem, was sich einstweilen noch verschleiert dem Innenmenschen ankündigt und zur Verwirklichung Einstweilen ist der Mensch noch nicht soweit, sich drāngt. Gewiß sind die Lösungsversuche fragwür- eine solche Musik auch nur vorstellen zu können. dig, aus dem Gegensatz zum Alten herausgeboren, Aber die seelische Gestalt des Menschen verändert wenn man will: unfruchtbar und abstrakt. Aber sich und mit ihr die Kunst, die der Ausdruck des schon die Tatsache, daß die Forderungen unabhän- gig voneinander in Vielen, und nicht allein müd Probleme auf die Dauer nicht zu unterdrücken; sie gewordenen Großstädtern, Astheten und Klänge- müssen im Laufe der Zeit erledigt werden; nicht ge- haschern aufgetaucht sind, kõnnte zu denken ge- waltsam, sondern von innen heraus. Auge und Ohr ben. Sie sind höchstens aufschiebbar, nicht unter- drūckbar, da sie aus der Unwiderleglichkeit des Wer- und inneres Gesicht. Diese inneren Vermögen sind dens kommen. Die Aufhebung der Tonalitāt, der immer weiter fortschreitende Chromatismus, die flies- des Menschen und der Welt, während das Physische sende, labile Form gegenüber der prästabilierten und die physische Gehirnorganisation beständig in architektonischen, der unmeßbare freie Rhythmus ge- genüber dem begrenzten Rhythmus der konkreten Zeit - das alles sind Forderungen, vor denen sich den ab. Die daraus erwachsene Kunst ist totgeboren. der Anhänger immanenter Musikgesetzlichkeit bekreu- So gilt es, die heutige Welteinstellung zu überwinden zigt und zu den alten Meistern flieht. Die bekannte oder höherer Ordnung einzugliedern, wenn leben- wie die Tonikaeinheit der Kadenz zu der zentrum- losen Einheit einer unendlichen Harmonie (unendlich, wie verstandesmäßige Logik zu dem „es denkt". sich wandelnden Innentums ist. Darum sind diese sind nicht letzte Instanzen, sondern inneres Hören dem Werden zugewandt, den letzten Möglichkeiten Gefahr sind, der Stockung und dem Automatismus zu verfallen. Das Intellektualistische trennt vom Wer- 9.
Wolf
Verzweiflung
Unfruchtbarkeit
Musik
Euklidische
sind.
auf
beruhend);
einstweilen
zur
ist
eine
auch
vorstellen
Alten
herausgeboren,
Gestalt
Aber
Kunst,
daß
Forderungen
Dauer
Klänge-
Zeit
werden;
haschern
sind,
kõnnte
sondern
heraus.
aufschiebbar,
Tonalitāt,
Physische
unmeßbare
das
alles
Anhänger
So
Meistern
bekannte
Ordnung
Einheit
Harmonie
wie
Instanzen,
Hören
verfallen.
Wer-
einfach
als
Übersättigung
Probleme,
Entwickelung
heißt
weil
Unbegrenztheit
Obertõne
verschleiert
Innenmenschen
Gewiß
können.
zum
will:
mit
ihr
schon
gig
Vielen,
gewordenen
Großstädtern,
Astheten
Laufe
ge-
von
Auge
unter-
drūckbar,
inneres
Diese
dens
physische
freie
begrenzten
Forderungen,
denen
Kunst
totgeboren.
immanenter
Musikgesetzlichkeit
es,
überwinden
wandelnden
Innentums
letzte
zugewandt,
Gefahr
Hilde
künftigen
es
Geometrie
Infinitesimalrechnung;
verbun-
apriorisch
drāngt.
Lösungsversuche
unfruchtbar
voneinander
Probleme
im
waltsam,
innen
höchstens
kommen.
Aufhebung
Chromatismus,
sende,
gegenüber
architektonischen,
Rhythmus
ab.
Welteinstellung
alten
Tonikaeinheit
zentrum-
unendlichen
diese
Werden
Stockung
Das
dieser
etwa
weisen;
untrennbar
seelischen
noch
ankündigt
Verwirklichung
Mensch
soweit,
Gegensatz
seelische
verändert
man
abstrakt.
Ausdruck
Tatsache,
allein
unterdrücken;
müssen
Ohr
da
weiter
fortschreitende
flies-
Welt,
während
labile
prästabilierten
genüber
konkreten
bekreu-
gilt
zigt
(unendlich,
verstandesmäßige
Logik
„es
ist.
letzten
Intellektualistische
9.