Human Generated Data

Title

Photocopy of a Newspaper Article From Feuilleton - Beilage Der S,ddeutschen Zeitung

Date

1979-1980

People

Artist: James Lee Byars, American 1932 - 1997

Classification

Archival Material

Credit Line

Harvard Art Museums/Fogg Museum, Transfer from the Busch-Reisinger Museum Archives, 2003.80.31

Copyright

© The Estate of James Lee Byars / Michael Werner Gallery

Human Generated Data

Title

Photocopy of a Newspaper Article From Feuilleton - Beilage Der S,ddeutschen Zeitung

People

Artist: James Lee Byars, American 1932 - 1997

Date

1979-1980

Classification

Archival Material

Machine Generated Data

Tags

Amazon
created on 2019-05-30

Newspaper 100
Text 100
Person 96.1
Human 96.1
Person 94.3
Person 91.2
Person 49.3

Clarifai
created on 2019-05-30

people 99.7
adult 99.3
one 97.6
print 97.5
group 96.1
man 94.1
paper 93
five 90.6
newspaper 89.8
illustration 89.3
many 89
administration 88.8
woman 87.8
portrait 87
chair 87
two 86.3
war 85.8
text 85.6
business 84.4
no person 82.6

Imagga
created on 2019-05-30

product 100
newspaper 100
creation 94.1
daily 42.6
paper 27.5
business 26.1
money 25.5
currency 24.2
letter 22
cloud 19.8
old 19.5
vintage 19
wealth 18.9
collection 18
finance 17.8
creative 17.7
definition 17.7
cash 17.4
composition 17
design 16.9
association 16.7
dollar 16.7
banking 16.6
book 16.5
art 16.3
cover 15.7
text 15.7
artwork 15.6
close 15.4
bank 15.2
decorative 15
economy 14.8
antique 14.7
advertisement 14.5
advertising 14.4
exchange 14.3
financial 14.3
backdrop 14
associated 13.8
advertise 13.6
dollars 13.5
mail 13.4
idea 13.4
page 13
continuity 12.8
drapery 12.8
bible 12.7
brochure 12.7
carpet 12.7
stamp 12.6
prayer 12.6
religion 12.6
holy 12.5
read 12.5
graphic 12.4
element 12.4
information 12.4
decor 12.4
bill 12.4
conceptual 12.3
retro 12.3
postmark 11.8
decoration 11.6
print 11.3
fabric 11.3
ancient 11.3
savings 11.2
investment 11
global 10.9
printed 10.8
bills 10.7
market 10.7
new 10.5
hundred 9.7
education 9.5
capital 9.5
closeup 9.4
writing 9.4
communication 9.2
aged 9.1
sign 9
testament 8.9
philately 8.9
postage 8.9
envelope 8.8
states 8.7
us 8.7
communications 8.6
international 8.6
cross 8.5
religious 8.4
stock 8.4
document 8.4
data 8.2
one 8.2
symbol 8.1
detail 8
circa 7.9
shows 7.9
postal 7.9
words 7.8
pages 7.8
news 7.8
notes 7.7
post 7.6
united 7.6
media 7.6
church 7.4
open 7.2
history 7.2

Google
created on 2019-05-30

Microsoft
created on 2019-05-30

text 99.8
newspaper 79.6

Face analysis

Amazon

AWS Rekognition

Age 26-43
Gender Male, 50.2%
Sad 50.2%
Angry 49.7%
Surprised 49.5%
Calm 49.5%
Disgusted 49.5%
Happy 49.5%
Confused 49.5%

AWS Rekognition

Age 19-36
Gender Female, 50.3%
Happy 49.5%
Surprised 49.6%
Angry 49.6%
Confused 49.6%
Calm 49.6%
Sad 50.1%
Disgusted 49.6%

Feature analysis

Amazon

Person 96.1%

Captions

Microsoft

a close up of a newspaper 57.9%
a close up of a newspaper article 57.3%
a person sitting on a newspaper 30.2%

Text analysis

Amazon

Bilderbogen
Biennale
'80
Venedig
GLOZER
Lob
LASZLO GLOZER
Zum Lob der Biennale von Venedig
der
LASZLO
von
Zum
ZEITUNG
Larte
sich mit
FEUILLETON.BEILAGE DER ZEITUNG
DER
FEUILLETON.BEILAGE
'richten.
WULE
el WULE
UL
el
IanDEDe

Google

FE UI LLETON BEILAGEDERSUD DEUT S CHEN Z EIT UN G eingesammelten Neuen W'iden kaum vereinbe LASZLO GLOZ Verbindlichkest der Concept Art, die einschnei- Bilderbogen '80 Kunst Das h gelassene Kontra- dert groden Kunat tritt nichts Neues die bemuht lockeren Ubungen sind da keine Konkurrena Was zum Gespräach über die Tendena gehort anni 70 Zum Lob der Biennale von Venedig Parteinahme tot yo bedeutet das hieri sondere Parteinahme, eine neue e sind vorbe,die drei hektischen Tage von Aus China kam eine endung gemisechten Venedig Die Show war gelaufen, bevor sie Kunsteewerbes, Gobelins, Decken und Plakate, am 1 Juni offiniell becans. Immer ist das so. Bilder eines in grinsendem Lächeln gespeicher. auf dieser Biensale nicht se s Pudikum geötfnet werden. diese Tole hothalten. Luoig Fontasa beispielsweise saß da Rande der Kunst verhaiten Rande der Kunst: da gibt rung. Wenn (Scuola Grande und Op Art? die schone Bri heute nichts mehr passiert, nur noch einer auch in Venedig Frage gestellten Aktualitat nachge. lauden wird, dann hort der Beidall abrupt auf. In Die Iiennale von Venedig ist nicht zu verwech dem Gartendreieck Prankreich, England seln mit dem Anspruch, den man an sie zu stellen Deutschland können die Franzosen ein trauriges seit jeher nicht müde wird. Sie ist nicht die doru- Lied davon singen. Germania-das ist eine ande sid Riley? Daß der deutsche Pavillon nicht, wie pressiven Malerei von Baselitz, Kiefer und Lup- lag gewiD nicht am Kemmissar Gallwitz. Kunstler einzuladen, war eine fallige Ent scheidung und pabte im übrigen auch zu der al- zu spter verantwortiiche Institution re Melodie; mehr da ur Besttigung dee Papierform in der Avangar- dekunst Die Biennale hat es sich aur Aulgabe geWas die Biennale nicht ist, laDt sich eichter de sich mit finieren Keine documenta keine direkte Ab- sichtserklärung der Avantgarde. Bei der Bienna- l bringen die Unstände alles heilsam durchein- Die Lander werden ihren Beitrigen schoa selber rugrunde richten, Malerei. Natürlich bedeutet eine solche offizielle Präsentation auch, das die bislang behauptete und den Rest beseegt die zeetrale Organisation, le kommt, jedenfalis nicht i dieser Rolle haben Baselitz und Lüppertz Jetzt ist alles anders. Das MiDtrauen nu dem h sind einige groa, n Avantgarde der sechziger Jahre. Das Insistie- Kunstiern vorhanden, erst einmal beiseite druck, dazu der Versuch, Inhalt zu stiften ,tes Gehäse Ach, war dis Diannale damals ro ungsbetriebe werden berufen, damit sie Kon- wurden sehr wohl im Avantgarde-Zusam- st vorbei. Punktlich he con jetat die Kata magebenden eument der unangepaliten Hatung disku- eingeubbe Wender, auch soch sichen beclaubigen. kuratrisiz gelieferte Kunst zu parzeillie nicht geeignetes Materisl ten, techtaetig au richten, gehöet zum lassigen der nationalen Grenzen bewegeeden Kunst sucht in neuer Stil hat sich durch man die Trennung unteruchiedlicher Ablagerun Tendenz nach Venedig zu bringen. Auf der ande- Wmmer trenai. So gibt es in einer entschuedenen r Larm der Biessade warbe der Kunadler fur eune Akrion der Besinaung Bei der Erefmang teressante Früfung: Alleis um SMibycradandniae vreigehauchdunezetekhenmit der Beschn/tung BE QUIErn·nia er eerhulle Kunste ae halsen. Bedient werden damit altere Brnnale chen Trennung einmal arte degli anna ar haben achtziger Jahre weisenden oftenen Situation ab die Biennale Auseshlverfahren Die Fah ist gewi ein Gelande Schlagworten über die nsch Jahr- ruden die paar Dutzend Eingeweihte I diesmal heitsgrad allein disqualifuz achtziger. Weil man zehnten berechnete ilungsblát er. Eine, die von der holzernen Brücke über den kettierten Wettbewerbs versäumt, des Absender aufkaren, da0 Mer und Kounellis, Fenone es sich hiee um eine Biennale handelt? ihrer Arbeitsweise seit mebr kennt weil Doch darum, um private Schmerzen, geht bdet dart Repräsen hol- seltsame Labilitat der Behauptungen und Zuord- plädierende Biennale leicht Jeder weid, srhandwerk Kunatgetwerbe und ktrinen begünstigt wurde. Ange- losung freier Meleret uind offenbar nicht gemachc dieser lockeren, gewid n ie Innova- radiknlen Zug folste dann Basehte Ihm schien riterien beutiger Kunst doch er hatte sich abeemüht, eine Skulptur hier- verschwunden sind. sich aufgelost haben im kon- erlebm man jetzt freilich den Rdck Anspruch, Sache ganz wichtig zu achen, kann einen des Raumes gestellt hatte, acheint die Bühne wie Menkang. es gibt keine Biennale-Weihe fur folgen, fir den die schwierice Geburt der ersten Die Tendenz ist zu benennen: eine Kultur des men labt, erscheint alleu exhibitionistisch, ange- len Schaferhunde das kalkulierle Verspielcheit der jungen Italiener laDt szenierung ist alles-alles, womit er der Photos Aegela Neuke Opfer Frow- eteten dunerinAkibild der Kunetienn (Weinere Bilder son der Iiernnele auf den Joigenden Setten) mit den Grobheiben der nördlich der Alpen gerecht weeden kann
DEUT
UN
Das
Kontra-
groden
die
bemuht
lockeren
da
keine
Was
zum
von
Parteinahme
hieri
endung
Venedig
bevor
sie
becans.
grinsendem
auf
nicht
werden.
diese
hothalten.
Fontasa
beispielsweise
gibt
Wenn
und
schone
auch
gestellten
wird,
dann
der
Gartendreieck
Prankreich,
mit
man
an
ein
trauriges
davon
ist
ande
Kiefer
Lup-
lag
einzuladen,
zu
ur
Papierform
Avangar-
Die
sich
laDt
eichter
Avantgarde.
Unstände
durchein-
das
Rest
zeetrale
kommt,
i
einige
sechziger
dazu
Versuch,
stiften
ro
wohl
con
magebenden
Wender,
geeignetes
richten,
nationalen
neuer
Stil
Ablagerun
Auf
ande-
trenai.
in
entschuedenen
Besinaung
Erefmang
BE
QUIErn
·
.
Bedient
werden
Brnnale
arte
ar
haben
oftenen
Fah
Gelande
nsch
Jahr-
diesmal
heitsgrad
allein
disqualifuz
Eine,
Brücke
über
Wettbewerbs
Mer
Biennale
mebr
weil
Doch
darum,
hol-
Behauptungen
leicht
srhandwerk
Kunatgetwerbe
begünstigt
Ange-
Meleret
offenbar
radiknlen
folste
Kunst
eine
achen,
Raumes
fur
folgen,
ersten
Tendenz
dunerinAkibild
son
Iiernnele
den
kann
LLETON
S
EIT
Neuen
Kunat
tritt
Konkurrena
Zum
Lob
sind
drei
Tage
Immer
gespeicher.
geötfnet
Luoig
saß
heute
mehr
passiert,
hort
abrupt
In
seln
dem
Riley?
Kemmissar
Kunstler
war
scheidung
pabte
spter
verantwortiiche
re
Besttigung
dekunst
hat
es
aur
geWas
documenta
Ab-
Bienna-
alles
Lander
Malerei.
bedeutet
offizielle
Präsentation
bislang
le
dieser
Baselitz
Jetzt
Avantgarde
erst
beiseite
druck,
dis
damals
ungsbetriebe
wurden
im
st
jetat
sichen
beclaubigen.
gelieferte
parzeillie
techtaetig
Grenzen
durch
warbe
Früfung:
SMibycradandniae
vreigehauchdunezetekhenmit
tung
er
Kunste
achtziger
Auseshlverfahren
paar
I
ilungsblát
da0
Fenone
geht
dart
Labilitat
Zuord-
weid,
gewid
n
ie
Ihm
schien
doch
kon-
erlebm
freilich
ganz
einen
acheint
Menkang.
Biennale-Weihe
schwierice
Kultur
szenierung
Aegela
Frow-
Bilder
nördlich
gerecht
FE
CHEN
LASZLO
Verbindlichkest
Concept
dert
nichts
gehort
anni
tot
e
vorbe,die
gemisechten
Show
gelaufen,
am
Lächeln
se
rung.
Grande
Art?
nur
noch
einer
Frage
nachge
Beidall
verwech
Anspruch,
Deutschland
Franzosen
seit
müde
Sie
Lied
singen.
Germania-das
sid
Daß
wie
pressiven
übrigen
al-
Aulgabe
ist,
sichtserklärung
l
Beitrigen
Organisation,
anders.
nu
h
Insistie-
einmal
Gehäse
Ach,
Kon-
vorbei.
Punktlich
eingeubbe
au
sucht
Trennung
nach
bringen.
Biessade
um
eerhulle
halsen
degli
Situation
gewi
zehnten
berechnete
er.
Absender
aufkaren,
plädierende
riterien
hatte
hier-
gestellt
men
labt,
exhibitionistisch,
Verspielcheit
Photos
Opfer
eteten
Alpen
BEILAGEDERSUD
Z
G
W'iden
kaum
GLOZ
'80
Neues
Ubungen
Gespräach
Parteinahme,
kam
Kunsteewerbes,
Gobelins,
eines
s
Tole
Rande
verhaiten
Kunst:
Aktualitat
Iiennale
England
stellen
doru-
Pavillon
nicht,
gewiD
Gallwitz.
fallige
Melodie;
dee
finieren
direkte
bringen
ihren
selber
Natürlich
solche
behauptete
beseegt
jedenfalis
Kunstiern
,tes
Diannale
damit
Avantgarde-Zusam-
Kata
eument
unangepaliten
disku-
soch
kuratrisiz
ten,
gehöet
lassigen
unteruchiedlicher
r
Larm
Kunadler
eune
teressante
Alleis
ae
chen
Jahre
weisenden
ruden
Eingeweihte
holzernen
Arbeitsweise
private
Schmerzen,
seltsame
ktrinen
beutiger
aufgelost
jetzt
Bühne
fir
Geburt
benennen:
des
alleu
kalkulierle
jungen
Italiener
alles-alles,
Neuke
Joigenden
Setten)
weeden
UI
eingesammelten
vereinbe
Art,
einschnei-
Bilderbogen
gelassene
Tendena
70
yo
sondere
neue
hektischen
Aus
China
Decken
Plakate,
1
Juni
offiniell
so.
Biensale
Pudikum
(Scuola
Op
Bri
lauden
auf.
können
jeher
wird.
deutsche
Malerei
Baselitz,
Ent
Institution
de
Keine
Bei
heilsam
schoa
rugrunde
auch,
Rolle
Lüppertz
MiDtrauen
groa,
Jahre.
vorhanden,
Inhalt
berufen,
sehr
he
Hatung
Materisl
bewegeeden
Wmmer
So
Akrion
Beschn
/
nia
altere
anna
ab
Schlagworten
Dutzend
achtziger.
Weil
kettierten
versäumt,
Kounellis,
hiee
handelt?
ihrer
kennt
bdet
Repräsen
Jeder
wurde.
losung
freier
uind
gemachc
lockeren,
Innova-
Zug
Basehte
abeemüht,
Skulptur
verschwunden
sind.
Rdck
Sache
wichtig
hatte,
erscheint
ange-
len
Schaferhunde
womit
Kunetienn
(Weinere
Grobheiben