Human Generated Data

Title

Hymns to the Night

Date

1992

People

Artist: Nikolai Makarov, Russian born 1952

Classification

Prints

Credit Line

Harvard Art Museums/Busch-Reisinger Museum, Margaret Fisher Fund, 1996.114.16

Human Generated Data

Title

Hymns to the Night

People

Artist: Nikolai Makarov, Russian born 1952

Date

1992

Classification

Prints

Machine Generated Data

Tags

Amazon
created on 2022-01-22

Text 99.8
Page 99.8
Menu 66.3
Indoors 60.6

Imagga
created on 2022-01-22

menu 100
fare 100
food 52.6
design 31.6
business 26.8
paper 25.9
graphic 24.1
cloud 22.4
creative 21.2
art 21
letter 20.2
decorative 19.2
data 19.2
element 19.1
information 17.7
definition 17.7
journal 17.7
decoration 17.5
text 17.5
year 17.4
idea 16.9
month 16.7
artwork 16.5
date 16.3
office 16.1
association 15.8
backdrop 15.7
calendar 15.5
day 14.9
week 14.8
advertisement 14.5
collage 14.5
copy 14.2
conceptual 14.1
reflection 13.9
cover 13.9
new 13.8
pattern 13.7
diary 13.7
brochure 13.7
picture 13.6
collection 13.5
advertising 13.5
representation 13.3
decor 13.3
page 13
monthly 12.8
keywords 12.8
planner 12.8
style 12.6
word 12.3
composition 12.3
company 12.1
document 12.1
drawing 12.1
calender 11.9
associated 11.9
organizer 11.8
daily 11.7
advertise 11.7
modern 11.2
future 11.2
template 11
bank 11
annual 10.8
carpet 10.7
financial 10.7
ornament 10.4
card 10.2
frame 10.2
finance 10.2
symbol 10.1
ornate 10.1
book 10.1
almanac 9.9
more 9.8
market 9.8
old 9.8
education 9.5
corporate 9.5
pen 9.5
money 9.4
season 9.4
schedule 8.8
new year 8.7
ink 8.7
tag 8.6
holiday 8.6
blank 8.6
wallpaper 8.4
black 8.4
swirl 8.3
sign 8.3
vintage 8.3
time 8.2
retro 8.2
facility 8.2
antique 7.9
agenda 7.9
mosaic 7.8
mix 7.7
scroll 7.6
development 7.6
print 7.6
stock 7.5
economy 7.4
form 7.4
border 7.2
world 7.1
job 7.1
growth 7

Google
created on 2022-01-22

Font 82.4
Parallel 73.4
Rectangle 72.4
Paper product 67
Paper 66.8
Office supplies 66.2
Document 65
Typesetting 63.7
Letter 63.2
Number 63.1

Microsoft
created on 2022-01-22

text 99.9
letter 86.8
menu 85.5
design 77.8
handwriting 65.9
screenshot 25.9
document 15.7

Captions

Microsoft

text 45%

Text analysis

Amazon

verklärten
Muss
Anflug
Gruft
das
Irdischen
heiligen,
geheimes
der
Ende
verzehrt
himmlischen
Morgen
und
die
Wolke
ich
zeitlos
Im
Zeit;
Lichte
Nacht
ruhte
Muss immer der Morgen wiederkommen?
Gewalt?
mein
Zu Ende neigte
immer
des
Nacht.
nie
die verklärten Züge der Geliebten.
unselige Geschäftigkeit verzehrt
Zu
liegt
Züge
Ewigkeit.
den himmlischen Anflug der Nacht.
neigte
mich
In ihren Augen ruhte die Ewigkeit.
In
Geschäftigkeit
tiefe
Zur
wurde
selige
unselige
Leben
dem Lichte seine Zeit;
Staubwolke
Abwärts wend ich mich
durch die Wolke sah ich
aber
Zugemessen
Aber
aber zeitlos und raumlos ist der Nacht Herrschaft.
in
Augen
geheimnisvollen Nacht.
Aber getreu der Nacht
Tode
wüst und
ihren
wiederkommen?
Endet nie des Irdischen Gewalt?
kund.
den
eine
wend
getreu
alte
dem
sah
ward
Freiheit,
bleibt
Abwärts
durch
Welt
Zugemessen ward
ist
Fernab
Geliebten.
seine
die alte Welt sich.
Himmlische
geheimnisvollen
zu der heiligen, unaussprechlichen,
unaussprechlichen,
wüst
raumlos
Herrschaft.
bleibt mein geheimes Herz.
sich.
Im Tode ward das ew'ge Leben kund.
zu
Himmlische Freiheit, selige Rückkehr.
in eine tiefe Gruft versenkt -
Endet
Zur Staubwolke wurde der Hügel -
Herz.
Fernab liegt die Welt -
Rückkehr.
versenkt -
ew'ge
Hügel -
Welt -

Google

ward
Zeit;
Zu
die
ich
mich
zu
durch
In
wiederkommen?
des
Irdischen
verzehrt
getreu
Nacht
bleibt
geheimes
Herz.
Fernab
tiefe
wüst
ist
Stelle.
in
Gestalt
war,
Angst
nur
ein
zeitlos
neigte
alte
Welt
Freiheit,
wurde
Hügel-
sah
verklärten
der
Tode
unselige
Nacht.
Aber
-
und
einsam
ihre
engen,
Raum
einsam,
wie
unsäglicher
Schweigender
raumlos
heiligen,
Himmlische
selige
ruhte
Ewigkeit.
Im
ew'ge
Muss
Morgen
Endet
Geschäftigkeit
himmlischen
dürren
Hügel,
noch
von
getrieben
Eleds
seine
aber
Herrschaft,
sich.
unaussprechlichen,
geheimnisvollen
Zur
Wolke
Züge
das
Leben
kund.
immer
nie
den
liegt
Welt-
versenkt
Und
dunkeln
barg
keiner
Gedanke
noch.
Zugemessen ward dem Lichte seine Zeit; aber zeitlos und raumlos ist der Nacht Herrschaft, Zu Ende neigte die alte Welt sich. Abwärts wend ich mich zu der heiligen, unaussprechlichen, geheimnisvollen Nacht. Himmlische Freiheit, selige Rückkehr. Zur Staubwolke wurde der Hügel- durch die Wolke sah ich die verklärten Züge der Geliebten. In ihren Augen ruhte die Ewigkeit. Im Tode ward das ew'ge Leben kund. Muss immer der Morgen wiederkommen? Endet nie des Irdischen Gewalt? unselige Geschäftigkeit verzehrt den himmlischen Anflug der Nacht. Aber getreu der Nacht bleibt mein geheimes Herz. Fernab liegt die Welt- in eine tiefe Gruft versenkt - wüst und einsam ist ihre Stelle. Und ich einsam stand am dürren Hügel, der in engen, dunkeln Raum die Gestalt meines Lebens barg – einsam, wie noch keiner einsamer war, von unsäglicher Angst getrieben - nur ein Gedanke des Eleds noch. Schweigender Bote.
Zugemessen
dem
Lichte
Ende
Abwärts
wend
Rückkehr.
Staubwolke
Geliebten.
ihren
Augen
Gewalt?
Anflug
mein
eine
Gruft
stand
am
meines
Lebens
einsamer
Bote.