Human Generated Data

Title

Die Sichel: Monatschrift für neue Dichtung und Grafik, yr. 2 (June 1920)

Date

1920

People

Artist: Various Artists,

Artist: Seidl Alfred, German 1892 - 1953

Classification

Books

Credit Line

Harvard Art Museums/Busch-Reisinger Museum, Gift of Louis W. Black, BR56.107

Human Generated Data

Title

Die Sichel: Monatschrift für neue Dichtung und Grafik, yr. 2 (June 1920)

People

Artist: Various Artists,

Artist: Seidl Alfred, German 1892 - 1953

Date

1920

Classification

Books

Machine Generated Data

Tags

Amazon
created on 2021-12-15

Text 99.5
Book 98.8
Page 98
Newspaper 97.8
Paper 59.7

Imagga
created on 2021-12-15

newspaper 73.1
daily 66.9
product 63.5
creation 59
cloud 49.2
definition 47.2
association 45.4
artwork 42.2
creative 41.6
decorative 38.5
advertising 38.5
cover 37.1
advertisement 36.8
idea 36.6
associated 36.6
brochure 36.2
carpet 36.1
advertise 36.1
backdrop 35.5
composition 34.9
design 34.4
collection 34.3
graphic 33.6
conceptual 33.6
decor 32.8
art 32.7
element 31.5
information 30.2
decoration 29.8
business 29.2
book 29.1
data 28.4
letter 26.7
keywords 22.7
copy 22.2
text 20.1
fabric 19.8
continuity 18.8
drapery 18.7
collage 18.3
reflection 17.6
picture 17.2
detail 16.9
old 16.8
bible 16.7
religious 16
religion 14.4
word 14.2
document 14
page 14
communication 13.5
development 13.3
education 13
representation 12.9
paper 12.6
mix 12.5
god 12.5
faith 12.5
antique 12.3
black 12.1
energy 11.8
prayer 11.6
holy 11.6
read 11.6
more 10.8
mosaic 10.8
spiritual 10.6
life 10.2
modern 9.8
best 9.8
texture 9.7
ink 9.7
drawing 9.5
print 9.5
company 9.3
new 8.9
emphasize 8.9
felt 8.9
fluorescent 8.9
dye 8.9
analysis 8.8
magazine 8.8
ancient 8.7
draw 8.6
cross 8.5
writing 8.5
commercial 8.5
health 8.4
church 8.3
human 8.3
pattern 8.2
global 8.2
open 8.1
testament 7.9
gospel 7.9
highlight 7.9
important 7.9
pages 7.8
community 7.8
pray 7.8
news 7.8
corporate 7.8
knowledge 7.7
study 7.5
close 7.4
connection 7.3
computer 7.2
activity 7.2
history 7.2
bright 7.2
financial 7.1
day 7.1

Google
created on 2021-12-15

Book 87.6
Publication 85.6
Font 82.5
Newsprint 73.9
Paper 69.9
Paper product 67.9
Document 61.9
Parallel 61.9
History 59.8
Visual arts 51.7

Microsoft
created on 2021-12-15

text 100
letter 58.7

Feature analysis

Amazon

Book 98.8%

Captions

Microsoft

text 100%

Text analysis

Amazon

und
dak
den
an
periodisch
sich
ich
Zahl
streut
SICHEL
Ich
wunderung
feierlich
JUNI
Freunde
die
DIE SICHEL
wäre,
aus
Hände
nicht
DICHTUNG
Wirklichkeit
DIE
meiner
Lauf
Sobald
war
wunderung niemals erwacht wäre, hätte sich
träumerischen
fühlte, dak ich aus dieser träumerischen Ver-
die Wirklichkeit im Traume nicht periodisch
die nun feierlich meine Hände ergriffen und
ihm
ein
mich
Aufforderung
Trauer
FÜR
NEUE DICHTUNG
der
ERICH
ergriffen
hätte
JUNI 1920
heran:
fühlte,
bis
auf
in
gang
zügen, Abschied heischend, den ich ihm zer-
UND
nämlich
im
einer
Ver-
nun
ERICH HOOGESTRAAT:
Traume
erwacht
zer-
niemals
meine
zugleich
Hoffnung
NEUE
eine
Freunde bis auf zwei zusammengeschmolzen,
zügen,
JAHRGANG
HOOGESTRAAT:
mich heran: von schwarzen Schatten umhüllt,
Abschied
dieser
von
UND GRAFIK
zwei
1920
Schatten
eine Aufforderung an mich richteten, die ich
genähert:
heischend,
umhüllt,
genähert: Sobald nämlich ein Geschoß den
GRAFIK
schwarzen
gewährte.
trat
Trauer und zugleich Hoffnung in den Gesichts-
MONATSCHRIFT
zusammengeschmolzen,
streut gewährte. Schließlich war die Zahl der
gang sich wiederholte, weiß ich nicht. Ich
wiederholte,
Lauf verliek, trat einer meiner Freunde an
Geschoß
richteten,
nicht.
weiß
ZWEITER
Gesichts-
Schließlich
verliek,

Google

DIE
W
sich
im
Traume
nicht
genähert:
ein
Lauf
mich
Schatten
und
zugleich
NEUE
Zahl
2
0
ERICH
MANZEIN
eine
die
verstehen
wollte.
gingen,
dem
folgend.
billigen
schwarzkrawattierten
ich
zu
kennen
es
über
mir
tue
meinem
Bewußtsein
auf.
von
Flügelgeschoß
nichts
bedauern,
hindern.
Ja
mehr
Ich
dak
selbst
Kenntnis
der
meinen
das
Augenblick
noch
weitgedehnte
-
wukte,
mochte,
neuen,
Erkenntnis,
aufwärtsschwellenden
ge-
deren
Größe
Vorstel-
alle
oder
Uber
Neugier
hinweghob
standen
sich,
in
einer
Ungewigheit
Deutung
wadchend
hatte
Da
Tag,
langsam
sein
Melodie..
für
Orchester,
Violinist
blanken
nur
Reflex
diese
Richtung
begannen
anerkennendes
Erstaunen,
quälende
Un-
hervorrief,
oft
gang
wiederholte,
fühlte,
aus
dieser
z
erwacht
trat
heran:
schwarzen
ihm
MONATSCHRIFT
DICHTUNG
war
Freunde
bis
zwei
JUNI
R
meine
verstand
wandten
sie
hindern,
strahle
Lorgnon
will
Traum,
sichtige
Als
Letzte
Abgrund
Nebel
liek
Schicksal
Hand
noch,
weit
mehr:
nächsten
tun
des
begrifflich
letzten
Wiese?
nach
Erschütterungen
aber
durchströmte
Sturmfluf
Ab-
begriffeformenden
hindurchklang;
Idee
Endlich,
nebeidurchdrängten
tragen,
unscren
zusteuerte..
verschwamm
Farblose.
ihm.
wir
gebildet,
tragend,
erwachte,
den
querte.
Um
Gefühle,
Anbruch
Lichtes
mein
geistigen
nahte
darf,
Bewugt-
Freundeskreise
Künstler
Drehen
unseres
Glitzerspiel,
Vor-
Ursprunges
SICHEL
weiß
TER
häfte
Wirklichkeit
periodisch
nämlich
Geschoß
verließ,
an
umhüllt,
Hoffnung
Gesichts-
Abschied
zer-
FÜR
streut
Versucht
spötlisch
sternenlosen
nieder-
diesen
Tag
vielleicht
gegangen
wie
mich;
als
gegenüber
jenseits
zermalmen
lassen,
ver-
Gleiche
zugeleitet,
erfassen
hinauszögerte.
vor
wurde
mitten
Freunden
einem
ferne
starken
durch
weher
Ton
schiedes
Festung:
Geschoss,
Flügel
näherte
Köpfen
drehte
durch-
Nachwirkungen
Nacht,
Morgendäm-
gepeinigt;
Traum
mugte
Erkenntnisstunde
Dunkelheit
paktieren
auf:
Beethovensche
am
Der
routinierter
fette
Fluge
ruhe
DIE SICHEL gang sich wiederholte, weiß ich nicht. Ich fühlte, dak ich aus dieser träumerischen Ver- z W EI TER wunderung niemals erwacht wäre, häfte sich die Wirklichkeit im Traume nicht periodisch genähert: Sobald nämlich ein Geschoß den Lauf verließ, trat einer meiner Freunde an mich heran: von schwarzen Schatten umhüllt, Trauer und zugleich Hoffnung in den Gesichts- zügen, Abschied heischend, den ich ihm zer- JAHRGANG MONATSCHRIFT FÜR NEUE DICHTUNG UND GRAFIK streut gewährte. Schließlich war die Zahl der Freunde bis auf zwei zusammengeschmolzen, JUNI 19 2 0 ERICH HOOGESTRAAT: R O MANZEIN F-DUuR die nun feierlich meine Hände ergriffen und eine Aufforderung an mich richteten, die ich nicht verstand oder nicht verstehen wollte. Da wandten sie sich und gingen, einer dem andern folgend. Versucht mich nicht zu hindern, Geister einer billigen Kritik - strahle mich nicht spötlisch an, goldumrahmtes Lorgnon des schwarzkrawattierten Fachmannes: In dieser sternenlosen Nacht, unmittelbar Morgendämmerung, will ich ihn nieder- schreiben, diesen Traum, zu dem der scharf- sichtige Tag sich vielleicht nicht mehr be- kennen wird. Als der Letzte gegangen war, kam es wie ein Taumel über mich; mir schien, als tue sich gegenüber meinem Bewußtsein ein fürchter- licher Abgrund auf. Ich wußte, daß die Freunde nun jenseits der Mauer im Nebel standen, um sich von dem Flügelgeschoß zermalmen zu lassen, nichts aber liek mich ihr Schicksal bedauern, noch eine Hand rühren, es zu ver- hindern. Ja mehr noch, weit mehr: Ich fühlte, dak ich selbst im nächsten Augenblick das Gleiche tun mukte und dak nur die mangelnde Kenntnis der Technik des Vorganges meinen zugeleitet, das ich begrifflich nicht zu erfassen letzten Augenblick noch hinauszögerte. vor der tUber eine weitgedehnte Fläche - war es eine waldbegrenzte Wiese? - wurde ich in- mitten einer Zahl von Freunden einem Ziele wukte, das sich mir aber nach dumpfen, von ferne gefühlten Erschütterungen als eine Kampfstätte darstellen mochte, denn mif Urplötzlich aber durchströmte mich eine Sturmfluf von neuen, starken Gefühlen der Erkenntnis, durch die ein weher Ton des Ab- ähnlichen begriffeformenden Empfindungen schiedes hindurchklang; ich wurde von einer mächtigen, aufwärtsschwellenden Idee ge- Endlich, von einem nebeidurchdrängten tragen, deren Größe mich über alle Vorstel- lung von Körperzerreikung und über alle einer Burg oder einer Festung: Uber unscren Neugier des Geistes hinweghob und mich ge- bieterisch meinem letzten Ziele zusteuerte.. forpedoähnliches Geschoss, silberne Flügel Mein Traum verschwamm ins Farblose. .. Ich näherte ich mich ihm. Walde umgeben, standen wir im Vorhofe Köpfen drehte sich, eigenartig gebildet, ein am rückwärtigen Ende tragend, in einer Lafette, die eine hohe und dicke Mauer durch- erwachte, Durchzittert von den Nachwirkungen jener querte. Um uns her war Ungewigheit und Gefühle, denen mein Verstand keine Deutung zu geben wukte, lag ich wadchend in der stern- losen Nacht, vor Anbruch der Morgendäm- Lichtes unbekannter Herkunft. Wir starrten merung. Kein körperliches Unbehagen hatte mich gepeinigt; mein Traum mugte geistigen Erkenntnisstunde vor Da aber nahte Tag, in dem der Geist mit der Dunkelheit paktieren darf, verschaffe mir die Lösung! Da taucht es langsam in meinem Bewugt- sein auf: eine Melodie.. die Beethovensche Romanze in F-dur für Violine und Orchester, am Vorabend in Freundeskreise vernommen. Der Violinist war ein routinierter Künstler - die blanken Flügel Dämmerung und nur warfen im Drehen glitzernd Reflex eines alle auf diese Flügel: Plötzlich waren sie verschwunden; das Geschoß schien die La- fette verlassen zu haben, aus der Richtung unseres Herkommens in ruhigem Fluge über uns ein zweites Torpedo: es fügte sich dem Rohre ein und seine Flügel begannen das gleiche Glitzerspiel, das halb anerkennendes Erstaunen, halb quälende Un- ruhe in mir hervorrief, Wie oft dieser Vor- Ursprunges sein.
nicht.
EI
Sobald
meiner
Trauer
JAHRGANG
UND
GRAFIK
gewährte.
zusammengeschmolzen,
19
O
F-DUuR
feierlich
Aufforderung
richteten,
Geister
Kritik
an,
goldumrahmtes
In
unmittelbar
Morgendämmerung,
scharf-
be-
kam
Taumel
licher
daß
nun
standen,
tUber
in-
Ziele
dumpfen,
gefühlten
darstellen
ähnlichen
Empfindungen
mächtigen,
lung
Mein
ins
umgeben,
rückwärtigen
Lafette,
Durchzittert
jener
uns
denen
keine
stern-
unbekannter
starrten
Unbehagen
Vorabend
warfen
auf
Flügel:
waren
verschwunden;
La-
verlassen
ruhigem
zweites
Torpedo:
fügte
gleiche
halb
sein.
träumerischen
Ver-
wunderung
niemals
wäre,
zügen,
heischend,
Schließlich
HOOGESTRAAT:
Hände
ergriffen
andern
Fachmannes:
ihn
schreiben,
wird.
war,
schien,
fürchter-
wußte,
Mauer
um
ihr
rühren,
mukte
mangelnde
Technik
Vorganges
Fläche
waldbegrenzte
Kampfstätte
denn
mif
Urplötzlich
Gefühlen
Körperzerreikung
Burg
Geistes
bieterisch
forpedoähnliches
silberne
..
Walde
Vorhofe
eigenartig
Ende
hohe
dicke
her
Verstand
geben
lag
losen
Herkunft.
Wir
merung.
Kein
körperliches
Geist
mit
verschaffe
Lösung!
taucht
Romanze
F-dur
Violine
vernommen.
Dämmerung
glitzernd
eines
Plötzlich
schien
haben,
Herkommens
Rohre
seine
Wie